Pudersysteme

Mediprints Bestäubungssystem bestehen aus verschiedenen ineinandergreifenden Komponenten.

Mediprint's Pudersysteme

Unser Puderabsaugsysteme verhindert Verunreinigungen Ihrer Druckbögen, reduziert die Verschmutzung sowie den Verschleiß der Druckmaschine und reduziert die Feinstaubbelastung der Raumluft. Ein Absaugsystem ist unverzichtbar, denn mit jedem abgelegten Bogen ist auch etwas überschüssiges Puder in der Maschine. Dieses saugt das Absaugsystem präzise und effizient ab. Wir bieten Ihnen damit die besten Voraussetzungen für ein optimales Druckergebnis zur Weiterverarbeitung unter höchstem Hygienestandard.

Der Puderauftrag erfolgt bei Mediprints Modular Powder & Extraction System (MP&ES) sehr exakt, mit unserem eigens entwickelten modular aufgebauten Anlagenkonzept, um Puderverwirblungen, bei hohen Druckgeschwindigkeiten, während des Bestäubungsprozesses auf ein Minimum zu reduzieren.

Zum einen nutzen wir unser, ihren Wünschen entsprechenden gefertigten, AST als Bepuderungssystem. Die Bestäubung erfolgt im Anschluss innerhalb der gekapselten Sprühkammer und wird zuletzt durch unser gefiltertes Absaugsystem wieder aufgenommen und aufgearbeitet.

Das Mediprint Absaugsystem löst zuverlässig Puderrückstände, die sonst an der Maschine haften bleiben würden und entfernt die gelösten Verunreinigungen sauber, ohne Beeinträchtigung des Bogenlaufs. Dadurch werden die Druckbögen frei gehalten von herabfallenden Verklumpungen und die Reinigungszyklen, wie auch die Haltbarkeit, der Maschine optimiert.

Das individuell auf Ihr Maschinenformat zugeschnittene Pudersystem der Mediprint, sorgt auch bei hohen Pudereinsatzmengen, für eine Ziel genaue und sparsame Puderdosierung, mit minimaler Maschinenbelastung und höchster Absaugleistung.

AST
Pudersystem (MP&ES)

Der AST ist Mediprints Spitzengerät und ist speziell für den Dauereinsatz an großen Druck-, Verpackungs- und Glasmaschinen konzipiert worden. Der AST garantiert höchsten Bepuderungskomfort dank sensorgesteuerter Nachfüllautomatik sowie permanente Funktionalität durch zwei Steuerungssysteme und Tubus-Technologie. Sie erleben eine neue Qualität der Druckpuderbestäubung mit hoch spezialisierten und individualisierten Anwendungsgebieten. Der AST kann in verschiedenen Versionen und inkl. Erweiterungen genutzt werden und so Puderungsbreiten von über 2m erreichen.

1 x Powder Spraying System
stationary powder spraying system for application of dry, flow able powder on web, consisting of:

  • lockable powder container 19,5 liter volume
  • Two parallel working powder dosing units
  • Standard dosing units: D25/t0.5
  • Total output min/max.: 60-3.800gr/h
    (reference powder KSL S5/20 starch – grain size 20μm)
  • Two nozzle distributors (with 8 outlets, altogether 16)
  • Spray bar 1.600mm with 48 Micro Jet single nozzles
  • Two (2) low maintenance Rotary Multi-Vane Compressor 40m3/h each
  • Powder container with stirring device (motor IP54) for up to 19,5 liter volume
  • Siemens touchscreen display for centralized control

The system will be supplied in a compact Rittal cabinet. System control via SPS Siemens S7. An automatic adaption of powder quantity to the respective speed of web is integrated. Control via speed signal (0-10V) to be provided by customer. Monitoring of powder quantity by two capacitive sensors and monitoring of airpressure via pressure sensors fixed at the injector. This system enables application of pourable powder with medium-sized particles of 20-30μm.
The system AP 900 is conform to the ATEX-directive ex II 2/3D c T100°C

Technical data
Dimension cabin: 1.400 x 500 x 1.300mm (1.820mm with stiring motor)
Operating voltage: 3 x 460V/60Hz (further voltage on request)

Security information:
Many types of dust are flammable and can, in conjunction with an ignition source, lead to filter fires and dust explosions in individual cases. Therefore the operator of an extraction system has to take appropriate steps to avoid these specific dangers and especially has to ensure that during operation of the extraction system no ignition sources will be sucked. Additionally he has to meet the ATEX-directives.

Any necessary adjustments to the system have to be agreed prior to the execution in detail, and will be according to expenditure.

System is delivered in a compact metal casing. The regulation occurs by the internal control box. Automatic adaption of powder quantity to the respective speed of web is integrated. Control via speed signal (0-10V) to be provided by customer. Monitoring of min. powder quantity by light barrier sensors and monitoring of air pressure via pressure sensors fixed at the injector. This system enables application of pourable powder with medium-sized particles of 20-30μm.

Technical data:
Operating voltage: 3 x 400V / 50Hz (further voltage on request)

1 x ESC – spray chamber
  • Spray chamber with preparation for both sides connection to extraction system, to avoid powder contamination of the environment
  • Exhausting including pyramid shape cartridge extraction device
  • Inspection opening upside for easy cleaning and film feeding
  • Pneumatic vibration cleaning system for permanent prevention of powder accumulation (Compressed air supply 4-6 bar provided by customer)
  • lonisation unit to prepare the film in front and after the spray chamber (consisting of high voltage power pack and ionisation bars El-RN)
  • System operation via powder system AP900
  • Infeed size for max. web width 1.800 mm

The integration respectively the frame for the ESC-spray chamber installation has to be prepared by customer.

1 x Powder Extraction system P24-ATEX

Stationary extraction system for dry dust and powders up to grain size 25mm.
Innovative, two-parts housing structure of sandwich panel. For a compact and solid design and low sound level.
Appropriated for dry, burnable powders. Designed to be used in ATEX zone 22

Indentificated according ATEX-guideline:

II 2D Ex tc IIIC T135 °C Dc X inside
Il 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc X outside

Unit design:

Filter unit:

  • Housing structure of sandwich panel with conductive internal coating
  • Inlet air entry with inspection opening
  • Integrated impact separator, coarser particles will be pre-separated for
    low dust concentration and long service life of the cartridges
  • Long life filter cartridges (oil and waterless compressed air supply with 4-6 bar required)
  • Mobile dust collection drawer with a volume of 150, two integrated, closeable cartons
  • (volume à 40 1) for dust-free discharge of the filtered material
Control unit:
  • Integrated fully automatic control unit with on-/off switch, motor protection, warning signal for false direction of rotation and filter change
  • Filter cleaning unit with differential pressure monitoring
Technical data:
  • Max. airflow: 2,900 m3/h
  • Max. negative pressure: 3,400 Pa
  • Motor: 3 kW, 400 V, 50 Hz
  • Sound emission: 71 dB (A) DIN EN ISO 3744
  • Pre filter: 2 cartridges dust class „M“, antistatic, surface: 24 m2
  • 2nd filter: 1 cartridge dust class „H“ 17m2
  • Intake diameter: Ø 200 mm
  • Compressed air adapter: 3/4″ (extern required compressed air 4-6 bar)
  • Air consumption: 19 I per impuls at 4 bar preassure
  • Weight: 310 kg
  • Dimensions: (Ix wx h): 2,030 x 1,040 x 2,030 mm
Modification:
  • Air connection inlet left
  • Floating contact on connector block
  • Connection cable 25 m
  • Colour in RAL 7035, light grey

Alleinstellungsmerkmale

Neben zahlreichen produkt-spezifischen Alleinstellungsmerkmalen am Markt, setzt Mediprint bei all seinen Produkten auf die folgenden Merkmale:

Isolierter Messerkopf

Der gehärtete Messerkopf unserer Streifeninleger kann jederzeit flexibel gewechselt werden, ohne, dass ein Ausbau des Streifeneinlegers nötig wird

Streifenprägung

Der gehärtete Messerkopf unserer Streifeninleger kann jederzeit flexibel gewechselt werden, ohne, dass ein Ausbau des Streifeneinlegers nötig wird

Selbstzählend

Durch einen (optionalen) Sensor, können Mediprint Streifeneinleger unabhängig von der Maschine selber zählen

Multifunktional

Mediprint Streifeneinleger können verschiedene Input-Signale unterscheiden und die damit verbundene Information verwerten

Mehrsprachig

Das Menü bietet 3 verschiedene Sprachen an (ENG, FRA, GER) und kann durch weitere Sprachen bei Bedarf erweitert werden

Aluminiumgehäuse

Mediprint setzt gezielt auf Aluminiumgehäuse, um der Hitze und dem Staub in Verpackungs- und Druckmaschinen zu trotzen

Unser Service für Sie!

ABONNEMENT

Mediprint bietet ausgewählten Kunden einen Abo Service auf eigene Produkte zu besonderen Konditionen an. So können Kunden den Prozess freihaus automatisieren und zusätzlich Geld sparen

LEASING

Speziell für Kunden, deren Auslastungen und Maschienparkgröße schwanken, bieten wir individuelle Mietverträge für unsere Streifeneinleger an, um ihre Kostenstruktur zu verschlanken und gleichzeitig zu flexibilisieren

INDIVIDUALISIERUNG

Da die meisten unserer Produkte in Losgrößen <25 gefertigt werden, können Indivudalisierungen in der Produktion verhätnismäßig günstig realsiert werden

... sollte das für Sie interessant sein, melden Sie sich gerne bei uns

Über uns

Mediprints Ziel ist die Konstruktion, Fertigung und der Vertrieb von feinmechanischen Apparaten aller Art

Mediprint Apparatebau GmbH
Tel.: +49 8092 4669
Fax: +49 8092 31430
E-Mail: info@mediprint.com